Logo Facebook

Zusätzlich zu Hartz 4 ein Darlehen beim Jobcenter beantragen: Wie hoch fällt es aus?

Reichen die Mittel aus dem Regelsatz nicht aus und es entsteht ein unabweisbarer Bedarf, zum Beispiel für eine Mietkaution, können Betroffene zusätzlich zu Hartz 4 ein Darlehen vom Jobcenter beantragen. Es handelt sich dabei um einen zinslosen Kredit, der umgehend in monatlichen Raten zurückgezahlt werden muss.

Rückzahlung vom Darlehen

Das Darlehen für Hartz-4-Empfänger

Darlehen bei Hartz-4-Bezug: Die Rückzahlung erfolgt umgehend.

Darlehen bei Hartz-4-Bezug: Die Rückzahlung erfolgt umgehend.

Der Hartz-4-Regelsatz soll Hilfebedürftigen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und die täglichen Bedarfe für Lebensmittel, Freizeit, Gesundheitspflege und Co. decken. Diese standardisiert eingeplanten monatlichen Ausgaben bilden allerdings nicht immer die Situation in der Realität ab – es können auch sogenannte unabweisbare Bedarfe entstehen.

Diese können beispielsweise entstehen, wenn notwendige Reparaturen wichtiger Haushaltsgeräte anstehen. In diesen Fällen kann in aller Regel bei ALG-2-Bezug ein Darlehen beim Jobcenter beantragt werden, um die Reparaturkosten zu decken.

Betroffene stellen sich dann oft die Frage: „Wie bekomme ich ein Hartz-4-Darlehen vom Jobcenter?“ Diese werden wir im nachfolgenden Ratgeber beantworten und Sie mit allen wichtigen Informationen rund um diesen zinslosen „Kredit“ ausstatten. Zudem erhalten Sie ein Muster an die Hand, mit dessen Hilfe Sie ein Hartz-4-Darlehen beantragen können.

§ 24 SGB II zum Darlehen bei Hartz-4-Bezug

Für ein Darlehen bei Hartz-4-Bezug muss ein Antrag gestellt werden.

Für ein Darlehen bei Hartz-4-Bezug muss ein Antrag gestellt werden.

Damit Sie ein Darlehen bei Hartz-4-Bezug beantragen können, muss ein sogenannter unabweisbarer Bedarf bestehen, der nicht durch den maßgebenden Regelsatz des Hartz-4-Empfängers abgedeckt ist. Zudem muss dieser einmalig sein.

Besteht nämlich ein laufender, unabweisbarer Bedarf, beispielsweise weil der Betroffene aus medizinischen Gründen eine kostenaufwendige Ernährung benötigt, kommt nicht das Hartz-4-Darlehen, sondern der sogenannte Mehrbedarf in Betracht.

Dabei handelt es sich um eine monatliche Zahlung, die zusätzlich zum Regelbedarf gewährt wird.

Wann ein Hartz-4-Darlehen hingegen in Anspruch genommen werden kann, wird in § 24 Absatz 1 Sozialgesetzbuch II (SGB II) definiert:

Kann im Einzelfall ein vom Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasster und nach den Umständen unabweisbarer Bedarf nicht gedeckt werden, erbringt die Agentur für Arbeit bei entsprechendem Nachweis den Bedarf als Sachleistung oder als Geldleistung und gewährt der oder dem Leistungsberechtigten ein entsprechendes Darlehen. Bei Sachleistungen wird das Darlehen in Höhe des für die Agentur für Arbeit entstandenen Anschaffungswertes gewährt. Weiter gehende Leistungen sind ausgeschlossen.

Um das Hartz-4-Darlehen erhalten zu können, muss bewiesen werden, dass tatsächlich ein unabweisbarer Bedarf besteht. Ist dieser beispielsweise aufgrund eines defekten Haushaltsgeräts entstanden, reichen die Kostenvoranschläge in aller Regel als Nachweis aus. Das Darlehen wird dann in Höhe der veranschlagten Reparaturkosten bewilligt.

Ein Hartz-4-Darlehen ist stets zweckgebunden. Daher können Darlehensnehmer vom Jobcenter aufgefordert werden, einen entsprechenden Nachweis für die Verwendung des Kredits zu erbringen. In aller Regel reicht hierfür die Rechnung aus. Wurde die erbrachte Leistung nicht für den vorgesehenen Zweck verwendet, können das Darlehen wiederrufen und eine Rückzahlung gefordert werden.

Kann ein zinsloses Darlehen vom Jobcenter abgelehnt werden?

Ein Hartz-4-Darlehen fürs Auto wird in aller Regel nicht gewährt.

Ein Hartz-4-Darlehen fürs Auto wird in aller Regel nicht gewährt.

Eine Garantie, dass ein Darlehensvertrag mit dem Jobcenter zustande kommt, gibt es nicht. Das Hartz-4-Darlehen wird in aller Regel für eine Mietkaution gewährt, wenn der Umzug unter Einwilligung des Jobcenters erfolgt.

Auch bei unabweisbaren Bedarfen, die durch Diebstahl oder Brand entstehen, gilt eine Bewilligung als sehr wahrscheinlich. Allerdings kann ein Antrag auf ein Hartz-4-Darlehen auch abgelehnt werden. Durch mehrere Gerichtsurteile wurde beispielsweise bestätigt, dass für die Anschaffung von einem Fernseher das Darlehen verweigert werden kann.

Weiterhin wird dieses in aller Regel abgelehnt, wenn es der Begleichung bestehender Schulden dienen soll. Hierbei kann es allerdings zu Ausnahmefällen kommen, wenn durch Mietschulden beispielsweise Obdachlosigkeit droht.

Bedenken Sie, dass es sich bei der Bewilligung oder Ablehnung von einem Antrag auf ein Hartz-4-Darlehen stets um Einzelfallentscheidungen handelt.

Hartz-4-Darlehen: Wie die Rückzahlung erfolgt

Für ein Darlehen vom Jobcenter muss eine Rückzahlung erfolgen, dies versteht sich von selbst. Diese wird über den Regelsatz geleistet. Dieser wird in den Folgemonaten nach Bewilligung des Darlehens pro Monat um zehn Prozent gekürzt.

Durch den Betrag, welchen das Jobcenter einbehält, werden die Schulden getilgt. Ist das Darlehen abgezahlt, erhält der Leistungsempfänger wieder den vollen Regelsatz, welcher ihm zusteht. Kritiker bemängeln diese Art der Darlehenstilgung und argumentieren, dass durch den herabgesetzten Regelsatz die Sicherung des Existenzminimums nicht mehr gewährleistet sei.

Hartz-4-Darlehen: Den Antrag mit unserem Muster richtig formulieren

Für das ALG-2-Darlehen ist ein Antrag beim zuständigen Jobcenter vonnöten. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen in einem Muster, wie ein solcher Antrag aussehen kann. Bedenken Sie, dass es sich nur um eine Vorlage handelt, welche Sie an die individuellen Umstände des Einzelfalls anpassen müssen:

Absender
Ihre Andresse
Empfänger
Adresse des Jobcenters

Betrifft: Beantragung eines Darlehens für die Reparatur vom Herd

Sehr geehrte/r Frau/Herr [Name des Sachbearbeiters],

hiermit beantrage ich ein Darlehen gemäß § 24 SGB II. Der Herd in meiner Küche funktioniert nicht mehr und muss repariert werden. Da ich diese Reparatur nicht aus dem mir zustehenden Regelsatz bezahlen kann, erbitte ich ein Darlehen in Höhe von 100 Euro. Entsprechende Kostenvorschläge von unterschiedlichen Anbietern sind dem Antrag beigefügt. Ich erbitte eine baldige Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

[Unterschrift]

Laden Sie das Muster hier kostenlos herunter!
download-buttonMuster: Darlehen vom Jobcenter beantragen (DOC)
Muster: Darlehen vom Jobcenter beantragen (PDF)

Fazit: Hartz-4-Darlehen gemäß SGB II

  • Ein Hartz-4-Darlehen vom Jobcenter gemäß § 24 SGB II kommt in Frage, wenn ein unabweisbarer Bedarf besteht, der nicht aus dem Regelsatz bezahlt werden kann.
  • Ein Hartz-4-Darlehen für ein Auto oder einen Fernseher wird in aller Regel nicht bewilligt, da es sich hierbei meist nicht um unabweisbare Bedarfe handelt.
  • Leistungsempfänger müssen das Hartz-4-Darlehen zurückzahlen, indem in den Folgemonaten zehn Prozent des für sie maßgebenden Regelsatzes einbehalten werden, bis der Kredit an das Jobcenter zurückgezahlt ist. Zinsen werden dabei nicht erhoben.

Bildnachweise: istockphoto.com/triloks

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.